Vortrags-CDs

Vortrags-CDs

 

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
1 - 30 von 108 Ergebnissen
     
 

Sie können die Vortrags-CDs von Markus Jehle zum Vorzugspreis von nur 10 Euro abonnieren. (zzgl. 2,50 Euro Versand innerhalb Deutschlands, ins Ausland 4,50 Euro.)

Sie bekommen dann automatisch jede neue CD gleich nach Erscheinen auf Rechnung zugeschickt.

Markus Jehle hält etwa zehn Vorträge im Jahr, die dann wenige Wochen später als CD erhältlich sind.

(Hier eine kleine Vorschau auf die kommenden CDs)

Sie können das Abonnemement jederzeit, ohne Einhaltung einer Frist, kündigen, eine kurze Mail reicht aus.

 
     
     

 

0,00 *

Die astrologischen Trends und Zyklen des kommenden Jahres

ISBN: 978-3-945791-65-3

Dauer: 79 Minuten

Zwölf Möglichkeiten des Verzichts 2019

Wir verzichten darauf

uns vor schwierigen Herausforderungen zu drücken

(Steinbock-Saturn Konjunktion Pluto)

 

die Asche anzubeten

(Saturn in Steinbock)

 

Regeln eigenmächtig außer Kraft zu setzen

(Pluto in Steinbock)

 

Tatsachen auszublenden

(Steinbock-Saturn Sextil Fische-Neptun)

 

uns für Illusionen aufzuopfern

(Neptun in Fische)

 

nach Sternen zu greifen, die wir uns nur einbilden

(Schütze-Jupiter Quadrat Fische-Neptun)

 

alles besser zu wissen

(Jupiter in Schütze)

 

in der falschen Währung zu rechnen

(Uranus in Stier)

 

an verletztem Männlichkeitsstolz Schaden zu nehmen

(Chiron in Widder)

 

unsere Schöpferkraft zu überschätzen

 (Priapus in Löwe)

 

Beziehungen zu spalten

 (Lilith in Wassermann)

 

mit Eltern/Kind-Rollenspielen unser Karma zu belasten

 (Mondknotenachse Krebs/Steinbock)

 

12,50 *

Über den Herrscher des 7. Hauses

ISBN: 978-3-945791-64-6

Dauer: 62 Minuten

Der Herrscher des 7. Hauses unterstützt uns darin, den Weg vom Ich zum Du zu gehen. Durch ihn erkennen wir, wonach wir in unseren Begegnungen mit anderen suchen. Indem wir willkommen heißen, was andere in uns auslösen, finden wir im jeweiligen Gegenüber, was uns vermeintlich fehlt. Über den Herrscher von 7 können wir verstehen, was wir mit unseren Beziehungen bezwecken und lernen zu akzeptieren, wohin unsere Begegnungen uns führen.

In Form von prägnanten Aphorismen und Affirmationen erläutert  Markus Jehle die Stellung des 7. Haus-Herrschers in den 12 Häusern des Horoskops und die daraus resultierenden thematischen und inhaltlichen Häuserverknüpfungen. Dabei legt er den Akzent auch auf die Bedeutung des Planeten, die über das 7. Haus herrschen. Ein überaus lehrreicher Vortrag, der in der Erkenntnis mündet, dass alles, was uns im 7. Haus fehlt, bereits in uns angelegt ist und durch die Begegnung mit anderen zur Entfaltung kommt. 

12,50 *

Priapus in den 12. Häusern

ISBN: 978-3-945791-61-5

Dauer: 78 Minuten

Kommt der Mond auf seinem Umlauf der Erde am nächsten, befindet er sich im Perigäum. Dieser auch Priapus genannte Punkt steht astrologisch für ein spontanes, emotionales Begehren, das nach sofortiger Erfüllung sucht. Priapus zu leben tut gut.  In Kontakt mit Priapus-Themen fühlen wir uns lebendig und vital. Wir erfreuen uns an unserer schöpferischen Potenz und zeugen unerschöpflich. Indem wir unserer Instinktnatur folgen, sind wir erfüllt von Lust und Glück. Sowohl das Auftreten als auch die Erfüllung von Priapus-Bedürfnissen werden als überwältigend erlebt.  Auf welche Weise dies in jedem der 12 astrologischen Häuser am besten gelingt, darüber hat Markus Jehle in diesem Vortrag wieder zahlreiche Anregungen in Form von Aphorismen zu bieten.

12,50 *

Über Chiron in Widder

ISBN: 978-3-945791-63-9

Dauer: 74 Minuten

Das Motto für die von 2018/19 bis 2026 dauernde Reise von Chiron durch Widder lautet: „Für etwas kämpfen, nicht dagegen.“ Jeder Zeichenwechsel von Chiron eröffnet neue Schmerzbereiche, ermöglicht jedoch zugleich neue Initiationserfahrungen, die Heilung bewirken.  Im Zeichen Widder erfordert Chiron die Schulung unserer Willenskräfte. Es gilt im Wissen um unsere Achillesferse zu kämpfen und dabei auch andere gewinnen zu lassen. Wir können andere darin bestärken, selbst die Initiative zu ergreifen und brauchen Mut, um nach Rückschlägen wieder neu anzufangen.

Gesellschaftlich und politisch wirft Chiron in Widder Fragen nach dem richtigen Umgang mit verletzter Männlichkeit und herrschaftsorientierter Sexualität auf. Im partnerschaftlichen Miteinander gilt es zu klären, wie Startschwierigkeiten gemeinsam zu bewältigen sind, was unsere Impulskraft blockiert und wo wir an unserer Wut zu ersticken drohen. Im heilsamen Kontakt mit unserem Wollen liegt der Schlüssel zur Freisetzung konstruktiver Chiron in Widder-Impulse.

12,50 *

Pluto-Themen in Beziehungen

ISBN: 978-3-945791-62-2

Dauer: 79 Minuten

Plutonische Beziehungen bergen großes Transformationspotenzial. Sie ermöglichen ein gemeinsames Überwinden von Abwehrverhalten und tiefsitzenden Blockaden. Es geht um Ausgleich von systemischen Belastungen und familiärer Schuld sowie die endgültige Auflösung karmischer Verstrickungen. Pluto geprägte Partnerschaften erfordern das Bearbeiten von Verlustängsten und die Auflösung falscher Vorstellungen. Gelingt ein wahrhaftiges und ehrliches Miteinander, ist echte Liebe möglich.

Woran plutonische Beziehungen aus astrologischer Sicht zu erkennen sind, erläutert Markus Jehle anhand von Radix- und Combin-Konstellationen. Den Schwerpunkt bilden sämtliche Synastrie-Konstellationen, die sich durch Pluto mit den Radix-Konstellationen der Beziehungspartner ergeben. Ein spannender Vortrag für alle, die der Wahrheit über ihre und andere Beziehungen auf den Grund gehen möchten.

 

12,50 *

Die Krise der Lebensmitte aus astrologischer Perspektive
ISBN: 978-3-945791-59-2

Dauer: 71 Minuten

Die Krise der Lebensmitte steht aus astrologischer Perspektive
mit wichtigen Aspektbeziehungen der Planeten Jupiter, Saturn,
Uranus, Neptun, Pluto und Chiron in Verbindung. Markus Jehle
sieht den Beginn der Lebenskrise bereits im Pluto-Pluto-Quadrat,
das bei den heutigen Generationen schon vor dem 40. Lebensjahr
stattfindet. Die damit verbundene Schicksalskorrektur geht dann
mit dem Neptun-Neptun-Quadrat in eine Phase über, in der es
größere Enttäuschungen zu verkraften gilt, ehe sich mit der
Uranus-Uranus-Opposition neue Freiheiten auftun, die zugleich
ein gewisses Maß an Risikobereitschaft erfordern.
Die zweite Saturn-Saturn-Opposition liefert dann den passenden
Rahmen, um die neu gewonnene Autonomie fest im Lebensalltag
zu verankern, ehe sich mit der vierten Jupiter-Wiederkehr neue
Chancen und Horizonte auftun. Die mitunter als schmerzhaft
empfundene Chiron-Wiederkehr bietet Schlüsselerfahrungen
der besonderen Art, die den Übergang vom Müssen zum Wollen
ermöglichen, jedoch zugleich in der Erkenntnis münden, dass
das Leben über keinen Rückwärtsgang verfügt.

12,50 *

Über den Herrscher des 5. Hauses

ISBN: 978-3-945791-60-8

Dauer: 69 Minuten

Der Herrscher von 5 ist wie eine zweite Sonne im Horoskop. Er birgt schöpferische Potenziale, verleiht uns zusätzlich persönliches Profil und stellt unser Markenzeichen dar. Neben der Sonne trägt er wesentlich zu unserer Selbstverwirklichung bei und spendet Vitalität und Lebensfreude. Er tanzt gerne Kür, transportiert ein Herzensanliegen und will manchmal einfach nur spielen und Spaß haben. Wenn es einen Planeten gibt, der ein Hobby braucht, dann ist es Herrscher von 5. Er verlangt nach Aufmerksamkeit, ist viel mit sich selbst beschäftigt und äußert sich egozentrisch. Dieser Planet prägt unseren Umgang mit Kindern, ist eine Art von Ersatzvater und hat Führungsqualität. Und natürlich ist er erotisch gefärbt und zeugt gerne.

Auf schöpferische Weise bringt Markus Jehle alle 12 Herrscherbeziehungen des 5. Haus-Herrschers auf den Punkt und lässt erstmalig – passend zum 5. Haus – auch seine Tochter in einem Vortrag zu Wort kommen.

 

12,50 *

Uranus in den 12 Häusern

ISBN: 978-3-945791-56-1

Dauer: 78 Minuten

Uranus symbolisiert das Spannungsfeld zwischen Zugehörigkeit und Eigenständigkeit. Unser Aufwachsen und Erwachsenwerden ist ein Ringen um Autonomie. Die Erfahrungen, die wir dabei sammeln, prägen unseren späteren Umgang mit Situationen, die Risikobereitschaft, Lust auf Veränderung und Pioniergeist erfordern. Uranische Lebensereignisse haben meist eine Folgerichtigkeit. Sie führen zunächst von einem Extrem ins andere, und zeigen uns dadurch die andere Seite der Medaille. Uranus erweitert unser Dasein um neue Dimensionen. Er bringt Sauerstoff ins System und wirkt belebend. Markus Jehle erläutert auf erfrischende und humorvolle Weise, wie die Entsprechungen von Uranus in 12 Häusern des Horoskops ihren jeweiligen Ausdruck finden. Was dabei zur Sprache kommt, ist alles andere als normal, passend zum Vortrags-Titel: Ihr könnt mich mal.

 

12,50 *

Sonne/Chiron-Themen im Horoskop

ISBN: 978-3-945791-57-8

Dauer: 78 Minuten

Der Cheiron-Mythos bietet eine Vielfalt an Themen, die gerne für die astrologische Deutung von Chiron-Konstellationen im Horoskop herangezogen werden. Markus Jehle lenkt in diesem bemerkenswerten Vortrag den Blick auf einen bislang wenig beachteten Umstand: Cheirons Zeugung durch Chronos/Saturn, der sich, um seine Absichten zu tarnen, der Okeanide Philyra in Gestalt eines Hengstes näherte. Im Unterschied zu Zeus/Jupiter, dessen uneheliche Nachkommenschaft legendär ist, dokumentiert die Geburt von Cheiron den einzig bekannten Fehltritt seines Vaters.

Die Entsprechungen von Sonne/Chiron-Themen im Horoskop sind widersprüchlicher Natur. Manche Kinder werden wie Cheiron von ihren Vätern verleugnet und verstoßen, andere erleben ihre Väter als weise Lehrer, die an den Schicksalsschlägen des Lebens innerlich wachsen und reifen. Abgesehen von der Sündenbock- und Außenseiter-Thematik bergen Sonne/Chiron-Konstellationen  aus dem Leiden gespeistes schöpferisches Potenzial, das zu außergewöhnlichen Leistungen befähigt.

12,50 *

Neptunische Beziehungen

978-3-945791-53-0

Laufzeit: 77 Min.

Neptunische Beziehungen sind umgeben vom Glanz und Zauber des Besonderen, vom Nimbus des Geheimnisvollen und der Faszination des Unerreichbaren. Den Beteiligten ist keine Anstrengung zu groß, um Liebesopfer zu erbringen und sich sehnend und schmachtend nacheinander verzehren. Alles Trennende und Störende wird ausgeblendet, um ein reibungsloses Miteinander zu ermöglichen. Große gemeinsame Träume und Pläne münden häufig in Wunschdenken und gegenseitige Idealisierung und Anbetung. Aufrechterhalten werden neptunische Beziehungen durch eine wechselseitige Schonhaltung, hinter der sich eine große Verletzlichkeit gepaart mit Schutzbedürftigkeit verbirgt.

Um ein Abdriften in Realitätsflucht und Rückzug in private Seligkeitsfelder zu verhindern, ist es wichtig, dass die beteiligten Partner eigene Wünsche und Bedürfnisse wahrnehmen und artikulieren. Es gilt zu lernen, Phasen des Rückzugs und Getrenntseins einzulegen, mit dem Risiko von Zurückweisungen klarzukommen und Hilfe nur dort leisten, wo sie tatsächlich gebraucht wird.

12,50 *

Über Saturn in Steinbock

978-3-945791-52-3

Laufzeit: 79 Min.

Über Saturn, den alten Angstmacher, der bis Ende 2020 durch sein eigenes Zeichen Steinbock läuft, weiß Markus Jehle nur Gutes zu berichten. Das liegt womöglich daran, dass bei ihm Saturn im Zeichen Schütze steht und er mit dem Älterwerden immer zuversichtlicher wird. Nun liegt die zweite Saturnwiederkehr hinter ihm und er lässt es sich nicht nehmen, seinen großen Zuhörerkreis anhand zahlreicher Affirmationen positiv auf die vor uns liegenden Jahre einzustimmen.

Wofür Saturn im eigenen Zeichen gut ist, welche Ernte er uns beschert und an welchen Herausforderungen wir bis zur Meisterschaft wachsen können, all das wird in diesem Vortrag ausführlich erläutert.  Gegliedert nach den Themenbereichen Partnerschaft, Familie, Sippe und Beruf erhalten die Zuhörer klare Deutungsaussagen, anhand derer sie sich für ihr persönliches Leben orientieren und sanft zur Landung auf dem Boden der Tatsachen ansetzen können.

12,50 *

Trends und Zyklen

978-3-945791-51-6

Laufzeit: 79 Min.

Zehn Dinge, die Sie 2018 auf keinen Fall versäumen sollten:

1. Der Realität Tribut zollen (Saturn in Steinbock).

2. Sich von Besitz trennen, der Sie unfrei macht (Uranus in Stier).

3. Sich etwas Verbotenes wünschen (Jupiter in Skorpion).

4. In sich gehen, wenn Sie außer sich geraten (Mars rückläufig).

5. Nichts schuldig bleiben (Pluto in Steinbock).

6. Geheimnisse hüten, die zu Ihrem Vorteil sind (Jupiter Trigon Neptun).

7. Ein Wunder vollbringen (Neptun in Fische).

8. Sich selbst erforschen und dabei Gutes entdecken (Jupiter Sextil Pluto).

9. Ihre Achillesferse kennen (Chiron in Widder).

10. Ein noch besserer Mensch werden (Jupiter in Schütze).

12,50 *

Über Jupiter in Skorpion

978-3-945791-50-9

Laufzeit: 72 Min.

Ein Hoch auf die Psychologie – und die Tiefen der Seele. In sich zu gehen und sich Ängsten und Verdrängungen zu stellen, macht sich mit Jupiter in Skorpion doppelt und dreifach bezahlt. Selbst am Rande des Abgrunds sind Fortschritte möglich, wenn auch nicht ganz ungefährliche. Jede Krise hat Ihr Gutes, und um hoch hinauszukommen, gilt es tief zu bohren.

Fröhlich geht die Welt zugrunde, oder auch nicht, alles eine Frage der Perspektive. Parasitäre Symbiosen, ob mit Freund oder Feind, begünstigen Erfolg. Wer die Macht hat, bestimmt, was wahr und richtig ist. Sogar das Glück erscheint erzwingbar, und der Fortschritt bedarf der Extreme. Sofern die Zuversicht die Angst besiegt, wird alles gut. Läuft es andersherum, wird das Unterste nach Oben gekehrt. Manche Götter sind zum Fürchten, zum Glück nicht alle.

12,50 *

Polyamorie im Horoskop

ISBN: 978-3-945791-48-6

Laufzeit: 78 Min.

Polyamorie ist „die Praxis, der Zustand oder die Fähigkeit, mehr als eine liebevolle sexuelle Beziehung zur gleichen Zeit zu führen mit vollem Wissen und Einverständnis der beteiligten Partner.“ (Morning Glory Zell-Ravenheart). Im Gegensatz zum weit verbreiteten Fremdgehen beruht Polyamorie auf Ehrlichkeit und Transparenz, ist also kein Betrügen. Anhand der 12 Archetypen des Eros untersucht Markus Jehle die Gabe und Bereitschaft, mehrere erotisch-sexuelle Beziehungen parallel und einvernehmlich sowie dauerhaft zu leben. Während sich der freie Eros (Uranus/Wassermann) und der permissive Eros (Neptun/Fische) in polyamoren Beziehungen optimal verwirklichen können, haben es insbesondere der possessive (Venus/Stier) und der symbiotische Eros (Pluto/Skorpion) schwer, ihre Verlustängste und Eifersuchtsgefühle in den Griff zu bekommen. Testen Sie anhand dieses Vortrags selbst, wie viel „Poly“ in Ihnen steckt.

12,50 *

Neptun in den 12 Häusern

ISBN: 978-3-945791-49-3

Laufzeit: 79 Min.

Neptun im Horoskop zu deuten, kann für Konfusion und Chaos sorgen. Das eigentlich Verwirrende an Neptun ist der schmale Grat zwischen Erleuchtung und Wahnsinn. Was wie ein Wunder erscheint, kann sich als trügerisch erweisen, und dort, wo wir uns verloren wähnen, sind wir womöglich nur einen Schritt vom Einssein mit dem Göttlichen entfernt. Die „Sehnsucht nach Erlösung“ (Liz Greene) nimmt in jedem Neptun-Haus andere Formen an. Um diesbezüglich für Klarheit zu sorgen, spricht Markus Jehle bei jeder der 12 Hausstellungen Neptuns über die zugrundeliegende Verwirrung, das Unsichtbare, den großen Bluff und Betrug, die Versuchung, das jeweilige Suchtverhalten, das Opfer, den Traum, die Vision, das Wunder und die daraus resultierende Erlösung. Lassen Sie sich verführen und tauchen Sie ein in Neptuns Welt voller Wunder.

12,50 *

Saturnzyklen im Horoskop

978-3-945791-46-2

Laufzeit: 78 Min.

Auf Saturnzyklen ist Verlass. Sie stecken voller Lektionen, die jeweils in einem bestimmten Lebensalter zu bewältigen sind. Die heutige Lebenserwartung entspricht annähernd drei Saturnumläufen. Dadurch wird jedes Haus des Horoskops insgesamt dreimal von Saturn transitiert. Die daraus resultierenden  Themenstellungen stehen im Mittelpunkt dieses ernsten und prägnanten Vortrags von Markus Jehle.

Im ersten Saturnzyklus steht der Individuationsprozess im Vordergrund. Es geht ums Erwachsenwerden, um Eigenverantwortung, um die Abnabelung von den Eltern und die passende Balance zwischen eigenen und äußeren Ansprüchen. Der zweite Saturnzyklus handelt vom selbstbestimmten Kompetenzerwerb, vom Aufbau eines Lebensgerüsts und der Übernahme von Verantwortung, die über persönliche Belange hinausweist. Der dritte Saturnzyklus beinhaltet die Aussöhnung mit den Defiziten, dem Unerreichten, dem eigenen Versagen, die innere und äußere Vollendung sowie die Weitergabe von Erfahrung.

12,50 *

Vaterthemen im Horoskop

978-3-945791-47-9

Laufzeit: 77 Min.

Im Horoskop ist das persönliche Vaterbild an der Stellung der Sonne in Zeichen und Haus sowie deren Aspekten mit anderen Planeten zu erkennen. Auch das Zeichen an der Spitze des 5. Hauses und die Stellung dessen Herrschers spielen eine Rolle. Die Astrologie macht somit deutlich, wie zentral die Rolle des Vaters für die Identitätsentwicklung des Kindes ist. In der Spiegelung und Auseinandersetzung mit dem väterlichen Prinzip findet das Kind zu sich selbst. Es ist daher klug, wenn es seinen Vater (er)kennt.

Markus Jehle charakterisiert in diesem Vortrag 12 unterschiedliche Vaterbilder, die natürlich auch in zahlreichen Mischformen existieren. Er beschreibt das typische Vaterverhalten – auch dessen ambivalente Seiten – und zeigt auf, welche Folgen dies für das Kind haben kann. Neben Hinweisen auf Vater-Kind-Konflikte  wirbt er um Verständnis dafür, dass jeder Vater bestimmte Stärken und Schwächen hat, die sich aus der Interaktion zwischen Vater und Kind ergeben.

12,50 *

Pluto in den 12 Häusern

ISBN: 978-3-945791-45-5

Dauer: 79 Minuten

Plutos Hausstellung erfordert die Konfrontation mit der Unausweichlichkeit eines nicht ausschließlich persönlich verursachten Schicksals. In Zusammenhang mit den Themen dieses Hauses fürchten wir vernichtet zu werden und handeln nach der Devise Alles oder Nichts. Gleichzeitig versprechen wir uns Macht und Einfluss und wähnen uns im Besitz absoluter Wahrheiten. Von den Themen dieses Hauses sind wir regelrecht besessen, hegen jedoch oftmals falsche Vorstellungen.

Im Pluto-Haus benehmen uns wie Verbrecher, sind erpresserisch und manipulativ und werden so auf Dauer zum Sklaven unserer Verdrängungen. Hier gehen wir den Dingen auf den Grund, forschen, bohren nach, durchleuchten alles und sterben dabei mindestens tausend Tode. Sind wir dem Schicksal wohlgesonnen und es uns auch, dann wandeln und transformieren wir uns und gehen geläutert aus den Krisen dieses Hauses hervor.

12,50 *

Planeten im 6. Haus

ISBN: 978-3-945791-44-8

Dauer: 78 Minuten

Planeten im 6. Haus machen uns viel Arbeit. Sie sind festen Gewohnheiten verhaftet und halten uns den ganzen Tag über beschäftigt. Von wenigen Ausnahmen abgesehen, sind Planeten im 6. Haus überaus fleißig und können nutzbringend verwertet werden. Dank ihrer Hilfe bekommen wir unser Alltagsleben in den Griff und verhalten uns einigermaßen vernünftig und berechenbar. Doch wenn wir die erforderlichen Wartungsarbeiten nicht ordnungsgemäß ausführen, machen sie uns auf Dauer krank.

Neben dem Zeichen an der Hausspitze und der Stellung des entsprechenden Hausherrschers  sind es insbesondere die Planeten im 6. Haus, die anzeigen, welche Arbeitsbedingungen wir für unser Wohlbefinden brauchen. Damit dies gelingt, sind komplexe Anpassungs- und Aussteuerungsprozesse erforderlich. Um im 6. Haus zum Helden zu werden, brauchen wir ein ausgeprägtes Unterscheidungsvermögen sowie Demut und Bescheidenheit.

12,50 *

Mond/Pluto-Themen im Horoskop

Markus Jehle

ISBN: 978-3-945791-43-1

Dauer: 75 Minuten

Menschen mit Mond/Pluto-Themen im Horoskop sind emotional belastbar und dazu in der Lage, großen inneren Druck auszuhalten.  Extreme Gefühlszustände sind ihnen vertraut und sie spüren genau, wenn etwas nicht stimmt. Aufgrund ihrer Gefühlstiefe und ihrem Drang nach Wahrhaftigkeit geraten sie leicht in die Rolle des Sündenbocks. Der „seelische Bemächtigungsdrang“ (Thomas Ring) hat leidenschaftliche Bindungen zur Folge, die geprägt sind von Krisen, Abhängigkeitsverhältnissen, Verlustängsten und emotionalen Transformationsprozessen.

Mond/Pluto-Themen verweisen auf Belastungen der mütterlichen Linie im familiären Herkunftssystem. Emotionale Übergriffe prägen oftmals schon das frühkindliche Milieu und bilden die Grundlage für ein lebenslanges Misstrauen, das auch im astrologischen Beratungsprozess nicht einfach zu bewältigen ist. Doch wen diese Menschen zu ihrem Verbündeten machen, der kann sich auf ihre Loyalität und ihre Opferbereitschaft verlassen.

12,50 *

Mutterbilder im Horoskop

ISBN: 978-3-945791-39-4

Dauer: 79 Min.

Wie die eigene Mutter erlebt wird, ist höchst individuell. Selbst unter Geschwistern wird ein und dieselbe Mutter zumeist verschieden wahrgenommen.  Im Horoskop ist das persönliche Mutterbild an der Stellung des Mondes in Zeichen und Haus sowie dessen Aspekten mit anderen Planeten zu erkennen. Auch das Zeichen an der Spitze des 4. Hauses und die Stellung des IC-Herrschers spielen eine Rolle. Meist ist das Mutterbild des Kindes nur zu einem Teil identisch mit dem tatsächlichen Verhalten der Mutter. Bestimmte Leiderfahrungen sind daher nahezu unvermeidbar.

Markus Jehle charakterisiert in diesem Vortrag 12 unterschiedliche Mutterbilder, die natürlich auch in zahlreichen Mischformen existieren. Er beschreibt das typische Mutterverhalten und zeigt auf, welche Folgen dies für das Kind haben kann. Neben Hinweisen auf Mutter-Kind-Konflikte  wirbt er um Verständnis dafür, dass jede Mutter bestimmte Stärken und Schwächen hat, dies sich jeweils aus der spezifischen Interaktion zwischen Mutter und Kind ergeben.

12,50 *

Der Jupiter/Uranus-Zyklus im Horoskop

Markus Jehle

ISBN: 978-3-945791-41-7

Dauer: 75 Minunten

Beim Jupiter/Uranus-Zyklus geht es darum, es Prometheus gleichzutun und den Göttern das Feuer zu stehlen. Als Lohn winken neue Einsichten und Erkenntnisse, die den Fortschritt beflügeln. Doch nur mit Erfindergeist und Mut zum Risiko gibt es bei Jupiter/Uranus-Konstellationen etwas zu gewinnen. Es gilt, auf spontane Eingebungen zu vertrauen und günstige Gelegenheiten beim Schopfe zu packen.

Neben der grundsätzlichen Bedeutung von Jupiter/Uranus-Themen im Horoskop gibt Markus Jehle in diesem Vortrag vielseitige Denkanstöße zum aktuellen Zyklus beider Planeten. Dieser dauert von 2010 bis 2024 und erreicht 2017 mit der Opposition seinen Höhepunkt. Ein umfassender Themen- und Fragenkatalog bietet Ihnen die Chance, zu erkennen, wo Sie den richtigen Weg eingeschlagen haben und wo es besser wäre, sich neu zu orientieren.

12,50 *

Langfristige Partnerschaften aus astrologischer Perspektive

ISBN: 978-3-945791-38-7

Dauer: 77 Min.

Psychologische Studien an Langzeitpaaren haben aufgezeigt, dass funktionierende Beziehungen sich innerhalb klar umrissener Spannungsfelder abspielen.  Die wichtigsten davon sind Vertrautheit versus  Fremdheit, Sicherheit versus Risiko, Nähe versus Distanz, Verantwortung versus Freiheit, Macht versus Ohnmacht und Anziehung versus Abstoßung. Zueinander passen ist daher kein ewig währender Zustand, sondern vielmehr ein kontinuierlicher Prozess wechselseitigen Bemühens.

Welche Konsequenzen diese psychologischen Erkenntnisse für die Praxis der Partnerschaftsastrologie haben, wird von Markus Jehle in diesem Vortrag ausführlich dargelegt. Etliche klassische Deutungen von Synastrieaspekten im Paarhoroskop erweisen sich angesichts der Ergebnisse der modernen Paarforschung als unzureichend oder gar falsch. Lassen Sie sich überraschen, worauf es in der Partnerschaftsastrologie wirklich  ankommt.

12,50 *

Jupiter in Waage

ISBN 978-3-945791-36-3

Dauer: 73 Minuten

Vom 9. September 2016 bis 10. Oktober 2017 bewegt sich Jupiter im Zeichen Waage. Mit dieser Konstellation ergeben sich vielversprechende Kontakte und neue Perspektiven, sowohl für bestehende als auch für neue Partnerschaften. Das Versprechen lautet: Glück in der Liebe. Doch Jupiter bildet auf seiner Reise in Waage insgesamt drei Quadrataspekte zu Pluto und tritt dreimal in Opposition zu Uranus. Das versprochene Liebesglück hat daher auch seine Schattenseiten und zeigt sich womöglich anders als gedacht.

Das Verdrängungspotenzial des Waage-Zeichens ist enorm. Von Jupiter in diesem Zeichen nur Freude, Frieden und Glück zu erwarten, wäre naiv. Mit Diplomatie und Charme lässt sich zwar viel erreichen, dennoch bedarf es größerer Anstrengungen, um tragfähige Kompromisse auszuhandeln. Markus Jehle hat in seinem Vortrag zahlreiche Tipps parat, wie Sie frischen Wind in Ihre Beziehungen bringen und von Jupiter in Waage profitieren können.

12,50 *

Merkur/Jupiter-Themen im Horoskop

ISBN 978-3-945791-33-2

Dauer: 79 Min.

Menschen mit Merkur/Jupiter-Konstellationen verfügen über zahlreiche Gewissheiten und scheuen sich nicht, diese ihren Mitmenschen kundzutun. Mitunter entwickeln sie dabei einen missionarischen Eifer, der über jeden Zweifel erhaben ist. Sie sind vielseitig interessiert, oftmals gut gebildet und widmen sich gerne den großen Daseinsfragen. Ihre philosophischen Neigungen verleiten sie gerne zu geistigen Höhenflügen, und meist haben sie einen klugen Spruch parat, um der Überlegenheit ihres Intellekts Ausdruck zu verleihen.

Positiv zu denken ist Menschen mit Merkur/Jupiter-Konstellationen in die Wiege gelegt. Nicht wenige entstammen einem Pastoren- oder Lehrerhaushalt und sollen es weit bringen. Dank ihrer kommunikativen Begabung verstehen sie sich gut darauf, ihr Gegenüber für ihre Ziele einzunehmen. Irrtümer sind so gut wie ausgeschlossen, und im Zweifelsfall gilt ihr Motto: „Wir schaffen das.“

 

12,50 *

Narzissmus im Horoskop

ISBN: 978-3-945791-32-5

Dauer: 77 Minuten

Narzissmus im Sinne einer überwertigen Eigenliebe wird gerne mit Sonne-Venus-Konstellationen in Beziehung gesetzt. Manche sehen die Ursache einer Narzissmus-Problematik auch in Störungen des Selbstwertes, was zusätzlich die Themen des 2. Hauses mit ins Spiel bringt. Doch neben dem sogenannten Alltagsnarzissmus gibt es auch Narzissmus-Störungen, die schwerer wiegen. Aufbauend auf dem Narzissmus-Mythos sowie den psychologischen Konzepten von Kohut und Winnicott untersucht Markus Jehle in diesem Vortrag die astrologischen Bezüge der beiden zentralen Narzissmus-Typen: dem Größenselbst-Narzissten und dem Größenklein-Narzissten. Unter Bezugnahme auf das Werk von Hans-Joachim Maaz über „Die narzisstische Gesellschaft“ kommen zahlreiche Planeten-Konstellationen zur Sprache, die das Verständnis der heutzutage weitverbreiteten Narzissmus-Problematik aus astrologischer Perspektive erweitern und vertiefen.

12,50 *

Mond/Venus-Themen im Horoskop

ISBN: 978-3-945791-31-8

Dauer: 73 Minuten

Wer sich ein harmonisches Familienleben wünscht, sich nach fürsorglicher Liebe und einem empathischen Miteinander sehnt, der ist bei Menschen mit Mond/Venus-Konstellationen in guten Händen. Sie sind sowohl häuslich als auch nostalgisch veranlagt und verstehen sich gut darauf, die Annehmlichkeiten des Lebens zu genießen, bevorzugt auch in trauter Zweisamkeit. Zudem mögen sie es, beschützt und versorgt zu werden, und kümmern sich zugleich auch von Herzen gerne um andere.

In der Liebe fällt es ihnen mitunter schwer, die passende Rolle für sich zu finden. Männer mit dieser Konstellation sehnen sich nach einer mütterlichen Geliebten, verlieren jedoch leicht die Lust, sobald sie sich gut versorgt wissen. Bei Frauen führt das familiäre Harmoniebedürfnis nicht selten zur Konfliktvermeidung, und sobald sich bei ihnen Nachwuchs einstellt, weicht der Eros einem aufgeprägten Kuschelbedürfnis. Zahlreiche Fallbeispiele zum Eros der Mütterlichen bei Männern und Frauen runden diesen Vortrag von Markus Jehle ab.

12,50 *

Genießer-Konstellationen im Horoskop

ISBN: 978-3-945791-29-5

Dauer: 78 Minuten

Zwar steckt die Genussforschung noch in den Anfängen, dennoch werden bereits vier Genusstypen unterschieden und auch der ideale Genießer ist schon erfasst. Er kann sich z.B. gegen Widerstände durchsetzen, sucht nach gewagten Lösungen, testet Grenzen aus und ist dazu bereit, späte Reue in Kauf zu nehmen. Darüber hinaus  gibt es eine Reihe von Regeln, deren Beachtung den Genuss erst so richtig auf die Spitze treiben soll.

Aus astrologischer Perspektive stellt sich das Thema Genuss nochmals komplexer dar. Angefangen vom sinnlichen Couch-Genießer (Venus/Mond), über den erotisch aufgeladenen Genuss-Typus (Venus/Mars), den Genuss-Verschwender  (Venus/Jupiter) oder Genuss-Asketen(Venus/Saturn) bis hin zu den paradoxen (Venus/Uranus) und den verbotenen Genüssen (Venus/Pluto) spannt Markus Jehle einen weiten Bogen und endet mit dem Zauber der vollkommenen Genussverführung (Venus/Neptun).

12,50 *

Das große Comeback

Rückläufige Planeten im Horoskop

ISBN: 978-3-945791-30-1

Dauer: 77 Minuten

Die Rückläufigkeit der Planeten ermöglicht es, die von ihnen symbolisierten Lebensthemen auf eine persönliche und eigenschöpferische Weise anzugehen. Da alle Planeten in ihrer rückläufigen Phase der Erde am nächsten sind, kommen sie auf subjektive Weise zum Ausdruck. Was dies für jeden einzelnen Planeten von Merkur bis Pluto konkret heißt, ist Thema dieses erkenntnisreichen Vortrags von Markus Jehle. Es werden alle  Zyklusphasen und Rückläufigkeitsphänomene in ihrer Bedeutung dargestellt:  von der stationär rückläufigen Phase, der Opposition bzw. Konjunktion zur Sonne bis hin zur stationär direktläufigen Phase. Wer bislang glaubte, rückläufige Planeten im Horoskop seien ein Handicap, dem werden interessante Perspektiven und Potenziale aufgezeigt. Zwar steckt in jedem rückläufigen Planeten eine unterdrückte Wut, die ausgedrückt werden muss – wird diese jedoch in konstruktive Bahnen gelenkt, entsteht daraus so mancher unverhoffter Erfolg.

12,50 *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 - 30 von 108 Ergebnissen