Vortrags-CDs

 

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
1 - 30 von 124 Ergebnissen
     
 

Sie können die Vortrags-CDs von Markus Jehle zum Vorzugspreis von nur 12,50 Euro abonnieren. (zzgl. 2,50 Euro Versand innerhalb Deutschlands, ins Ausland 4,50 Euro.)

Sie bekommen dann automatisch jede neue CD gleich nach Erscheinen auf Rechnung zugeschickt.

Markus Jehle hält zehn Vorträge im Jahr, die dann wenige Wochen später als CD erhältlich sind.

(Hier eine kleine Vorschau auf die kommenden CDs)

Sie können das Abonnemement jederzeit, ohne Einhaltung einer Frist, kündigen, eine kurze Mail reicht aus.

Abo-Bestellungen per Telefon: 03322 1286915

 
     
     

 

0,00 *

Loslösung und Abschied im Horoskop

ISBN: 978-3-945791-79-80-6

Dauer: 78 Minuten

Im Kontext der Saturn/Pluto-Konjunktion 2020 stehen sowohl in partnerschaftlicher als auch in familiärer und systemischer Hinsicht einschneidende Loslösungsprozesse an. Abschied zu nehmen und sich zu trennen ist ein längerer Prozess, der vier Phasen umfasst: 1. Leugnung und ungeschehen machen wollen, 2. Protest und Hadern, 3. Aus der Vergangenheit lernen, 4. Neuorientierung und Neuanfang.

Neben diesen allgemeinen Phasen folgen Trennungen auch individuellen Mustern, die von den jeweiligen Radix- und Transitkonstellationen angezeigt werden. Markus Jehle beschreibt anschaulich die spezifischen Trennungsmuster im Kontext von Pluto-, Neptun-, Uranus-, Chiron-, Saturn-, Jupiter- und Lilith-Konstellationen sowie deren Auslösungen im Horoskop. Dabei wird deutlich, wie verschieden die Motive und Gründe für Trennungen sind und wie sie jeweils individuell verarbeitet und integriert werden können.

 

14,50 *

Die Metamorphosen des Glücks

Der Jupiter/Pluto-Zyklus 2020 – 2033

ISBN 978-3-945791-87-5

Dauer: 79 Minuten

Der Jupiter/Pluto-Zyklus handelt von den Höhen und Tiefen des Daseins, vom Glück im Unglück, von gescheiterten Hoffnungen und von Macht, Einfluss und Verderbnis. Zu seinen Lektionen zählt, dass wir das Glück nicht erzwingen können und forciertes Wachstum und erpresste Erfolge meist nicht von Dauer sind.

Es ist insbesondere die Ambivalenz von Gut und Böse, von Moral und Seelenverrat, die uns im Kontext von Jupiter/Pluto dazu zwingt, genauer hinzuschauen und Licht ins Dunkle zu bringen. Der Zyklus steht für den Phoenix, der aus der Asche emporsteigt, was vor allem dann gelingt, wenn tiefgreifende Wandlungen und zielführende Erneuerungsprozesse stattfinden können.

14,50 *

Lebendige Beziehungen im Horoskop

ISBN 978-3-945791-86-8

Dauer: 74 Minuten

Inspiriert von den Büchern des Soziologen Hartmut Rosa zu den Themen „Resonanz“ und „Unverfügbarkeit“ schlägt Markus Jehle eine Brücke von Rosas Ausführungen zur Astrologie. Laut Rosa entspricht „die Praxis des glücklichen Verliebens fast in Reinform den Kriterien eines Resonanzgeschehens: Affizierung, Selbstwirksamkeit und eine Transformation, die den Himmel voller Geigen hängen lässt – und eine doppelte Unverfügbarkeit hinsichtlich des Eintretens wie des Ergebnisses.“

Im Mittelpunkt dieses ungewöhnlichen Vortrags steht für Jehle die Frage, worin im Prozess des Verliebens und des Liebens jeweils die verfügbaren bzw. die unverfügbaren Seiten der Planeten zum Ausdruck kommen. Dadurch wird deutlich, wie lebendige Beziehungen im Spiegel der Astrologie zu erkennen und anhand der Planetendynamiken zu deuten sind.

14,50 *

Über Saturn in Wassermann

ISBN: 978-3-945791-84-4

Dauer: 79 Minuten

Mit Saturn in Wassermann kommen die Regeln und Bedingungen unseres Zusammenlebens auf den Prüfstand. Wir können der Welt beweisen, wie gut es um unsere Zuverlässigkeit und unser Verantwortungsbewusstsein im gesellschaftlichen Miteinander bestellt ist. Es geht um die Stärkung unserer Sozialkompetenz und zugleich um das Erkennen der Grenzen, die unserem Wunsch nach Freiheit und Selbstbestimmung gesetzt sind.

Wir sind dazu aufgefordert, uns unseren Zukunftsängsten und Widerständen gegenüber Veränderungen zu stellen und mit unserem Recht auf Selbstbestimmung ernst zu machen. Gelassenheit im Verwirklichen der Eigenart ermöglicht uns die Meisterung des Unbekannten und Unerwarteten. Indem wir uns nachhaltig vernetzen und als verlässliche Verbündete erweisen, können wir unseren Mitmenschen Beistand leisten und auch selbst Unterstützung erfahren und unsere Individualität behaupten.

14,50 *

Astrologie als Entscheidungshilfe

ISBN: 978-3-945791-81-3

Dauer: 79 Minuten

Entscheidungssituationen, die unser Schicksal und unser Leben mitbestimmen, stellen häufig Kopf-Bauch-Konflikte dar. Worauf sollen wir hören: auf die Stimme der Vernunft oder auf unsere Intuition? Welche Instanz in uns entscheidet? Könnten wir nicht genauso gut würfeln, statt uns von allen Seiten Rat einzuholen oder uns das Gehirn zu zermartern?

Die Astrologie bietet zur Entscheidungsfindung verschiedene Möglichkeiten an. In der psychologischen Astrologie werden Klienten als Experten ihrer selbst behandelt. Ziel der Beratung ist es, den Zusammenhang von Charakter (Geburtshoroskop) und Lebenssituation (Transite, Progressionen, Auslösungen) verständlich zu machen, so dass die Klienten ihre Entscheidungen eigenverantwortlich treffen und sich in ihnen wiederfinden können. Stundenastrologen erstellen Fragehoroskope, um nach passenden Antworten zu suchen. Bei der Verwendung von Astro-Würfeln und astrologische Kartensets wird davon ausgegangen, dass die Betreffenden die Antwort unterbewusst bereits wissen und diese ihnen über das Orakel offenbart wird.

14,50 *

Bipolare affektive Störungen im Horoskop

ISBN: 978-3-945791-82-0

Dauer: 77 Minuten

Depressive und manische Zustände sind seit der Antike bekannt – auch, dass sie bei manchen Menschen eng zusammenhängen und einander bedingen können. Die heute als bipolare affektive Störung (BAS) bezeichnete Erkrankung wird häufig im dritten Lebensjahrzehnt manifest und beruht im Kern auf einem ungelösten Abhängigkeitsverhältnis.  Aus psychiatrischer Sicht (Dörner & Plog) stehen die Manie im Dienst der Angstabwehr und die Depression im Dienst der Wunschabwehr.  Depressive schlagen sich und andere nieder und verlieren sich in ihrem Innenfeld. Maniker brechen sich und andere auf und verlieren sich im Außenfeld.

Manisch-depressive Menschen sind gerne groß, sowohl im Erfolg als auch im Versagen – aus astrologischer Perspektive ein typisches Jupiter/Saturn-Dilemma. Da sie in Extremzuständen leben und jeden Rahmen sprengen, spielen in ihren Horoskopen auch Saturn/Uranus-Themen eine wichtige Rolle. In der Praxis zeigt sich zusätzlich eine Betonung der Zeichen Wassermann und Fische.

 

 

14,50 *

Mond/Neptun-Themen im Horoskop

ISBN: 978-3-945791-76-9

Dauer: 74 Minuten

Menschen mit Mond/Neptun-Themen im Horoskop haben es mitunter schwer, sich selbst zu spüren. Ihr Empfinden ist wie betäubt, was sie dazu verleitet, ihre Bedürfnisse zu opfern und Gefühle vorzutäuschen. Bisweilen brauchen sie es auch, gebraucht zu werden und müssen darauf achten, sich damit nicht zu hilflosen Helfern zu machen. Wunschdenken, seelische Schwebezustände, Weltverlorenheit, emotionale Beeinflussbarkeit und Rückzug in träumerische Innenwelten sind weitere Kennzeichen dieser Konstellation.

Die Stärken liegen in einem ausgeprägten Einfühlungsvermögen, in Mitgefühl und Empathie sowie aufopfernder Fürsorglichkeit. Diese hochsensiblen und feinfühligen Menschen können mit ihrer engelhaften Unschuld und ihrem Draht nach oben bisweilen wahre Wunder bewirken. Mit ihrem Bedürfnis nach Hingabe und Transzendenz wachsen sie oft weit über sich hinaus, verlieren sich dabei jedoch gerne in Melancholie und Weltschmerz und sind innerlich unerreichbar.

 

14,50 *

Über Jupiter in Steinbock

ISBN: 978-3-945791-79-0

Dauer: 79 Minuten

Alle 12 Jahre durchläuft Jupiter das Steinbock-Zeichen, zuletzt in den Jahren 1984, 1996 sowie 2008 und nun 2020 wieder. In diesen Zeiten gilt es, unseren Glauben zu festigen, aufrichtig zu leben und unsere Moral hochzuhalten. Wir sind dazu aufgefordert, uns auf unsere Tugenden zu besinnen, Maßstäbe zum Vorbild aller zu setzen und uns auch in schwierigen Zeiten unsere Zuversicht zu bewahren.

Die Folgen und Konsequenzen dieser zumeist ernsten Jupiter-Phasen im Leben zeigen sich insbesondere in den von Steinbock-Jupiter transitierten Häusern. Die damit in Zusammenhang stehenden Themen werden von Markus Jehle ausführlich analysiert und beschrieben. Dabei wird deutlich, warum weniger manchmal mehr sein kann und wo der Beschränkung auf das Wesentliche Glück und Erfolg beschieden sind.

14,50 *

Der Saturn/Pluto-Zyklus

ISBN: 978-3-945791-73-8

Dauer: 78 Minuten

Der Saturn/Pluto-Zyklus bildet das Fundament unseres Lebens. Im Zusammenhang mit der Konjunktionsphase des Zyklus in den Jahren 2019/20 findet ein tiefgreifender Strukturwandel statt, der alle Lebensbereiche umfasst. Vieles, was uns auf familiärer, partnerschaftlicher und gesellschaftlicher Ebene über lange Jahre Halt und Sicherheit gegeben hat, kommt nun zum Abschluss oder geht anderweitig zu Ende. Es ergibt in diesem Zusammenhang keinen Sinn, an Strukturen festzuhalten, die nicht länger tragfähig sind. Stattdessen sind wir dazu aufgefordert, mit den zwischenzeitlich gesammelten Erfahrungen und bislang erworbenen Kompetenzen neue Fundamente für eine künftige Aufbauarbeit zu legen. Was dies konkret für uns persönlich bedeuten kann, dazu liefert Markus Jehle in diesem Vortrag substanzielle Anregungen und Perspektiven.

14,50 *

Planeten-Zyklen im persönlichen Erleben

ISBN: 978-3-945791-78-3

Dauer: 79 Minuten

10 Vorsätze für 2020

Wir üben uns in der Tugend der Stetigkeit

(Jupiter in Steinbock)

Wir knüpfen Netzwerke, auf die wir bauen können

(Saturn in Wassermann)

Wir verkraften Rückschläge und fangen wieder von vorne an

(Chiron in Widder)

Wir beleben unsere Komfortzonen

(Uranus in Stier)

Wir vertrauen auf unseren Draht nach oben

(Neptun in Fische)

Wir nutzen unsere Einflussmöglichkeiten verantwortungsbewusst

(Pluto in Steinbock)

Wir verankern uns nachhaltig in unserer Spiritualität

(Steinbock-Jupiter Sextil Fische-Neptun)

Wir vertrauen auf das Gute in uns und anderen

(Jupiter Konjunktion Pluto in Steinbock)

Wir kennen und respektieren unsere Sollbruchstellen

(Jupiter Konjunktion Saturn in Wassermann)

Wir legen tragfähige Fundamente

(Saturn Konjunktion Pluto in Steinbock)

 

14,50 *

Über den Herrscher des 10. Hauses

ISBN: 978-3-945791-77-6

Dauer: 79 Minuten

Der Herrscher des 10. Hauses zeigt an, wozu wir uns berufen fühlen und wo unser Ehrgeiz zum Tragen kommt. Mit diesem Planeten Karriere zu machen, verlangt Disziplin und Ausdauer. Ohne Anstrengung und Verzicht können wir es mit ihm nicht weit bringen. Zugleich ist er ein Garant dafür, dass sich unsere Bemühungen auf lange Sicht lohnen und von Erfolg gekrönt sein werden.

Der Planet, der unser 10. Haus „hütet“, hat einen ernsten Unterton. Mit ihm ist nicht zu spaßen. Er möchte ernstgenommen und mit Respekt behandelt werden. Auch wenn er uns viel abverlangt, gibt er unserem Leben zusätzlich Halt und Struktur, und was wir über ihn verwirklichen, ist von Dauer. Markus Jehle beschreibt in pointierter Form alle 12 Hausstellungen des MC-Herrschers und zeigt auf, was uns anspornt und wie wir zu Erfolg und Anerkennung finden.

14,50 *

Sonne/Pluto-Themen im Horoskop

ISBN: 978-3-945791-72-1

Dauer: 75 Minuten

Mit Sonne/Pluto-Themen im Horoskop erfahren Menschen immer wieder, dass das Individuelle und Persönliche bedroht ist durch Mächte und Einflüsse, die größer und stärker sind als sie. Unabdingbar bei dieser Konstellation ist die Transformation der eigenen Persönlichkeit. Gerade in psychologischer Hinsicht besteht ein großes Potenzial, zum eigenen Wesenskern vorzudringen und sich der Wahrheit über die eigene Persönlichkeit zu stellen. Dennoch kann im Extremfall der Kampf zwischen schöpferisch-vitalen und zerstörerischen Kräften zur Vernichtung und Existenzauslöschung führen.

Zwanghaftes Streben nach Anerkennung sowie falsche Vorstellungen vom Leben halten die Vitalkräfte oft auf destruktive Weise gefangen. Die Ausübung von Macht und Kontrolle zur Kompensation eines schwachen Selbstbewusstseins kann in Machtkonflikte münden, bei denen am Ende alle als Verlierer dastehen. Doch in der Essenz stehen Sonne und Pluto für das sich regenerierende und erneuernde Leben.

14,50 *

Sonne/Jupiter-Themen im Horoskop

ISBN: 978-3-945791-74-5

Dauer: 75 Minuten

Das Leben von Sonne-Jupiter-Geborenen gleicht mitunter dem Höhenflug des Ikarus, und damit es nicht in gleicher Weise endet, bedarf es außergewöhnlicher Entwicklungsprozesse. Diese Menschen sind sehr begabt darin, an sich zu glauben und daraus Zuversicht und Selbstvertrauen zu schöpfen. Sie sprühen vor Vitalität und Lebensfreude und machen häufig durch schöpferische Leistungen auf sich aufmerksam.

Manche nehmen sich allerdings wichtiger als sie sind und laufen Gefahr, durch maßlose Übertreibungen ihre Schöpferkraft sinnlos zu verschwenden. Phasenweise sind sie mehr von sich überzeugt als ihnen guttut und obwohl sie sich selbst fast alles nachsehen, fühlen sie sich anderen weit überlegen und üben sich gerne in Selbstgerechtigkeit. Dafür bleiben sie mit ihrem Streben nach Höherem häufig unerreicht und wachsen im Laufe ihres Lebens immer wieder weit über sich hinaus.

 

14,50 *

Über den Herrscher des 1. Hauses

ISBN: 978-3-945791-70-7

Dauer: 79 Minuten

Der Herrscher des 1. Hauses, auch Aszendentenherrscher genannt, ist nach Howard Sasportas der Gott, dem wir folgen sollen. Wohin uns dies führt, das zeigt sich an der Hausstellung des Herrscher-Planeten im Geburtshoroskop. Markus Jehle beschreibt in diesem Vortrag auf inspirierende und pointierte Weise alle 12 Häuserverknüpfungen, die sich aus der Stellung des AC-Herrschers ergeben.

Dabei wird deutlich, dass dieser Planet nicht nur unser physisches Überleben sichert, sondern auch in psychologischer Hinsicht dazu dient, uns zu behaupten und unsere Interessen durchzusetzen. Über den AC-Herrscher kommen unser Lebenswille sowie die Grundmotive unseres Daseins auf direkte Weise zum Ausdruck. Meist handelt es sich dabei um eingeschliffene Verhaltensmuster, die einem bestimmten Schema folgen und über einen hohen Wiedererkennungswert verfügen.

14,50 *

Venus/Jupiter-Themen in Beziehungen

ISBN: 978-3-945791-68-4

Dauer: 76 Minuten

Bei einer Venus/Jupiter-Beziehung handelt es sich meist um die ganz große Liebe. Die Partner haben das Gefühl, füreinander bestimmt zu sein. Ihre Beziehung ist von übergeordneten Zielen geprägt und gleicht einer gemeinsamen Reise in ein unbekanntes Land. Sie schöpfen das Potenzial ihres Zusammenseins gemeinsam aus und machen ihre Liebe stark und groß. Indem Sie miteinander ihr Glück und ihre innere Fülle teilen, wachsen Sie gemeinsam über sich hinaus.

Doch Beziehungen unter Venus/Jupiter-Konstellationen können auch scheitern, wenn die Ideale zu hoch geschraubt sind oder verraten werden, weil die Partner ihres Glücks überdrüssig sind. Mitunter ist es auch weniger das Göttliche, das sich durch die gemeinsame Liebe offenbart, sondern pure Bequemlichkeit und grandioses Anspruchsdenken. Doch indem die Partner Ihrer gemeinsamen Bestimmung folgen und gleichberechtigt lieben, verwirklichen Sie das Glücksversprechen Ihrer Beziehung auf eine sinnvolle Weise.

14,50 *

Über den Herrscher des 8. Hauses

ISBN: 978-3-945791-69-1

Dauer: 79 Minuten

Der Planet, der über das Zeichen an der Spitze des 8. Hauses herrscht, zeigt unseren Umgang mit Transformationsprozessen an und setzt in Krisensituationen große Regenerationskräfte frei. Häufig wird es in „Alles-oder-Nichts“-Manier gelebt, mitunter auch auf erpresserische Art. Er birgt starke Verlustängste, kann enorme Bindekräfte entfalten und agiert in vielfacher Hinsicht wie ein zweiter Pluto im Horoskop.

Markus Jehle beschreibt in diesem Vortrag auf umfassende und erhellende Weise alle 12 Häuserverknüpfungen, die sich aus der Stellung des Herrschers des 8. Hauses ergeben. Dabei unterscheidet er in besonderem Maße, durch welche Planeten diese Verbindungen jeweils zustande kommen. Seine präzisen und pointierten Deutungen in Form von Aphorismen und Affirmationen sind einzigartig und überaus inspirierend.

14,50 *

Über Jupiter in Schütze

ISBN: 978-3-945791-67-7

Dauer: 68 Minuten

Jupiters Durchgänge durch das Schütze-Zeichen stellen uns vor die Frage, in welche Richtung unsere Lebensreise weitergehen soll.  Sie machen deutlich, was uns begeistert und welche Ziele Sinn ergeben. Indem wir uns tolerant und großzügig zeigen, gelingt es uns, aus allem das Beste zu machen und sowohl innere als auch äußere Wachstumsprozesse in Gang zu setzen. Es tun sich neue Chancen und Perspektiven auf, und wir können frische Zuversicht schöpfen und unseren Horizont erweitern.

Die Gefährdungen von Jupiter in Schütze liegen in der Überschätzung unserer Möglichkeiten und den daraus resultierenden überzogenen Glückserwartungen. Weil wir zu viel des Guten wollen, übersteigerte Ideale hegen und manches maßlos übertreiben, schießen wir weit über das Ziel hinaus, erleiden Überdruss oder bringen uns leichtfertig um unsere Erfolge. Es gilt mit Jupiter in Schütze, unsere Bestimmung zu erkennen und dadurch unserem Dasein Bedeutung zu verleihen – nicht mehr und nicht weniger.

14,50 *

Über den Herrscher des 7. Hauses

ISBN: 978-3-945791-64-6

Dauer: 62 Minuten

Der Herrscher des 7. Hauses unterstützt uns darin, den Weg vom Ich zum Du zu gehen. Durch ihn erkennen wir, wonach wir in unseren Begegnungen mit anderen suchen. Indem wir willkommen heißen, was andere in uns auslösen, finden wir im jeweiligen Gegenüber, was uns vermeintlich fehlt. Über den Herrscher von 7 können wir verstehen, was wir mit unseren Beziehungen bezwecken und lernen zu akzeptieren, wohin unsere Begegnungen uns führen.

In Form von prägnanten Aphorismen und Affirmationen erläutert  Markus Jehle die Stellung des 7. Haus-Herrschers in den 12 Häusern des Horoskops und die daraus resultierenden thematischen und inhaltlichen Häuserverknüpfungen. Dabei legt er den Akzent auch auf die Bedeutung des Planeten, die über das 7. Haus herrschen. Ein überaus lehrreicher Vortrag, der in der Erkenntnis mündet, dass alles, was uns im 7. Haus fehlt, bereits in uns angelegt ist und durch die Begegnung mit anderen zur Entfaltung kommt. 

14,50 *

Priapus in den 12. Häusern

ISBN: 978-3-945791-61-5

Dauer: 78 Minuten

Kommt der Mond auf seinem Umlauf der Erde am nächsten, befindet er sich im Perigäum. Dieser auch Priapus genannte Punkt steht astrologisch für ein spontanes, emotionales Begehren, das nach sofortiger Erfüllung sucht. Priapus zu leben tut gut.  In Kontakt mit Priapus-Themen fühlen wir uns lebendig und vital. Wir erfreuen uns an unserer schöpferischen Potenz und zeugen unerschöpflich. Indem wir unserer Instinktnatur folgen, sind wir erfüllt von Lust und Glück. Sowohl das Auftreten als auch die Erfüllung von Priapus-Bedürfnissen werden als überwältigend erlebt.  Auf welche Weise dies in jedem der 12 astrologischen Häuser am besten gelingt, darüber hat Markus Jehle in diesem Vortrag wieder zahlreiche Anregungen in Form von Aphorismen zu bieten.

14,50 *

Über Chiron in Widder

ISBN: 978-3-945791-63-9

Dauer: 74 Minuten

Das Motto für die von 2018/19 bis 2026 dauernde Reise von Chiron durch Widder lautet: „Für etwas kämpfen, nicht dagegen.“ Jeder Zeichenwechsel von Chiron eröffnet neue Schmerzbereiche, ermöglicht jedoch zugleich neue Initiationserfahrungen, die Heilung bewirken.  Im Zeichen Widder erfordert Chiron die Schulung unserer Willenskräfte. Es gilt im Wissen um unsere Achillesferse zu kämpfen und dabei auch andere gewinnen zu lassen. Wir können andere darin bestärken, selbst die Initiative zu ergreifen und brauchen Mut, um nach Rückschlägen wieder neu anzufangen.

Gesellschaftlich und politisch wirft Chiron in Widder Fragen nach dem richtigen Umgang mit verletzter Männlichkeit und herrschaftsorientierter Sexualität auf. Im partnerschaftlichen Miteinander gilt es zu klären, wie Startschwierigkeiten gemeinsam zu bewältigen sind, was unsere Impulskraft blockiert und wo wir an unserer Wut zu ersticken drohen. Im heilsamen Kontakt mit unserem Wollen liegt der Schlüssel zur Freisetzung konstruktiver Chiron in Widder-Impulse.

14,50 *

Pluto-Themen in Beziehungen

ISBN: 978-3-945791-62-2

Dauer: 79 Minuten

Plutonische Beziehungen bergen großes Transformationspotenzial. Sie ermöglichen ein gemeinsames Überwinden von Abwehrverhalten und tiefsitzenden Blockaden. Es geht um Ausgleich von systemischen Belastungen und familiärer Schuld sowie die endgültige Auflösung karmischer Verstrickungen. Pluto geprägte Partnerschaften erfordern das Bearbeiten von Verlustängsten und die Auflösung falscher Vorstellungen. Gelingt ein wahrhaftiges und ehrliches Miteinander, ist echte Liebe möglich.

Woran plutonische Beziehungen aus astrologischer Sicht zu erkennen sind, erläutert Markus Jehle anhand von Radix- und Combin-Konstellationen. Den Schwerpunkt bilden sämtliche Synastrie-Konstellationen, die sich durch Pluto mit den Radix-Konstellationen der Beziehungspartner ergeben. Ein spannender Vortrag für alle, die der Wahrheit über ihre und andere Beziehungen auf den Grund gehen möchten.

 

14,50 *

Die Krise der Lebensmitte aus astrologischer Perspektive
ISBN: 978-3-945791-59-2

Dauer: 71 Minuten

Die Krise der Lebensmitte steht aus astrologischer Perspektive
mit wichtigen Aspektbeziehungen der Planeten Jupiter, Saturn,
Uranus, Neptun, Pluto und Chiron in Verbindung. Markus Jehle
sieht den Beginn der Lebenskrise bereits im Pluto-Pluto-Quadrat,
das bei den heutigen Generationen schon vor dem 40. Lebensjahr
stattfindet. Die damit verbundene Schicksalskorrektur geht dann
mit dem Neptun-Neptun-Quadrat in eine Phase über, in der es
größere Enttäuschungen zu verkraften gilt, ehe sich mit der
Uranus-Uranus-Opposition neue Freiheiten auftun, die zugleich
ein gewisses Maß an Risikobereitschaft erfordern.
Die zweite Saturn-Saturn-Opposition liefert dann den passenden
Rahmen, um die neu gewonnene Autonomie fest im Lebensalltag
zu verankern, ehe sich mit der vierten Jupiter-Wiederkehr neue
Chancen und Horizonte auftun. Die mitunter als schmerzhaft
empfundene Chiron-Wiederkehr bietet Schlüsselerfahrungen
der besonderen Art, die den Übergang vom Müssen zum Wollen
ermöglichen, jedoch zugleich in der Erkenntnis münden, dass
das Leben über keinen Rückwärtsgang verfügt.

14,50 *

Über den Herrscher des 5. Hauses

ISBN: 978-3-945791-60-8

Dauer: 69 Minuten

Der Herrscher von 5 ist wie eine zweite Sonne im Horoskop. Er birgt schöpferische Potenziale, verleiht uns zusätzlich persönliches Profil und stellt unser Markenzeichen dar. Neben der Sonne trägt er wesentlich zu unserer Selbstverwirklichung bei und spendet Vitalität und Lebensfreude. Er tanzt gerne Kür, transportiert ein Herzensanliegen und will manchmal einfach nur spielen und Spaß haben. Wenn es einen Planeten gibt, der ein Hobby braucht, dann ist es Herrscher von 5. Er verlangt nach Aufmerksamkeit, ist viel mit sich selbst beschäftigt und äußert sich egozentrisch. Dieser Planet prägt unseren Umgang mit Kindern, ist eine Art von Ersatzvater und hat Führungsqualität. Und natürlich ist er erotisch gefärbt und zeugt gerne.

Auf schöpferische Weise bringt Markus Jehle alle 12 Herrscherbeziehungen des 5. Haus-Herrschers auf den Punkt und lässt erstmalig – passend zum 5. Haus – auch seine Tochter in einem Vortrag zu Wort kommen.

 

14,50 *

Uranus in den 12 Häusern

ISBN: 978-3-945791-56-1

Dauer: 78 Minuten

Uranus symbolisiert das Spannungsfeld zwischen Zugehörigkeit und Eigenständigkeit. Unser Aufwachsen und Erwachsenwerden ist ein Ringen um Autonomie. Die Erfahrungen, die wir dabei sammeln, prägen unseren späteren Umgang mit Situationen, die Risikobereitschaft, Lust auf Veränderung und Pioniergeist erfordern. Uranische Lebensereignisse haben meist eine Folgerichtigkeit. Sie führen zunächst von einem Extrem ins andere, und zeigen uns dadurch die andere Seite der Medaille. Uranus erweitert unser Dasein um neue Dimensionen. Er bringt Sauerstoff ins System und wirkt belebend. Markus Jehle erläutert auf erfrischende und humorvolle Weise, wie die Entsprechungen von Uranus in 12 Häusern des Horoskops ihren jeweiligen Ausdruck finden. Was dabei zur Sprache kommt, ist alles andere als normal, passend zum Vortrags-Titel: Ihr könnt mich mal.

 

14,50 *

Sonne/Chiron-Themen im Horoskop

ISBN: 978-3-945791-57-8

Dauer: 78 Minuten

Der Cheiron-Mythos bietet eine Vielfalt an Themen, die gerne für die astrologische Deutung von Chiron-Konstellationen im Horoskop herangezogen werden. Markus Jehle lenkt in diesem bemerkenswerten Vortrag den Blick auf einen bislang wenig beachteten Umstand: Cheirons Zeugung durch Chronos/Saturn, der sich, um seine Absichten zu tarnen, der Okeanide Philyra in Gestalt eines Hengstes näherte. Im Unterschied zu Zeus/Jupiter, dessen uneheliche Nachkommenschaft legendär ist, dokumentiert die Geburt von Cheiron den einzig bekannten Fehltritt seines Vaters.

Die Entsprechungen von Sonne/Chiron-Themen im Horoskop sind widersprüchlicher Natur. Manche Kinder werden wie Cheiron von ihren Vätern verleugnet und verstoßen, andere erleben ihre Väter als weise Lehrer, die an den Schicksalsschlägen des Lebens innerlich wachsen und reifen. Abgesehen von der Sündenbock- und Außenseiter-Thematik bergen Sonne/Chiron-Konstellationen  aus dem Leiden gespeistes schöpferisches Potenzial, das zu außergewöhnlichen Leistungen befähigt.

14,50 *

Neptunische Beziehungen

978-3-945791-53-0

Laufzeit: 77 Min.

Neptunische Beziehungen sind umgeben vom Glanz und Zauber des Besonderen, vom Nimbus des Geheimnisvollen und der Faszination des Unerreichbaren. Den Beteiligten ist keine Anstrengung zu groß, um Liebesopfer zu erbringen und sich sehnend und schmachtend nacheinander verzehren. Alles Trennende und Störende wird ausgeblendet, um ein reibungsloses Miteinander zu ermöglichen. Große gemeinsame Träume und Pläne münden häufig in Wunschdenken und gegenseitige Idealisierung und Anbetung. Aufrechterhalten werden neptunische Beziehungen durch eine wechselseitige Schonhaltung, hinter der sich eine große Verletzlichkeit gepaart mit Schutzbedürftigkeit verbirgt.

Um ein Abdriften in Realitätsflucht und Rückzug in private Seligkeitsfelder zu verhindern, ist es wichtig, dass die beteiligten Partner eigene Wünsche und Bedürfnisse wahrnehmen und artikulieren. Es gilt zu lernen, Phasen des Rückzugs und Getrenntseins einzulegen, mit dem Risiko von Zurückweisungen klarzukommen und Hilfe nur dort leisten, wo sie tatsächlich gebraucht wird.

14,50 *

Über Saturn in Steinbock

978-3-945791-52-3

Laufzeit: 79 Min.

Über Saturn, den alten Angstmacher, der bis Ende 2020 durch sein eigenes Zeichen Steinbock läuft, weiß Markus Jehle nur Gutes zu berichten. Das liegt womöglich daran, dass bei ihm Saturn im Zeichen Schütze steht und er mit dem Älterwerden immer zuversichtlicher wird. Nun liegt die zweite Saturnwiederkehr hinter ihm und er lässt es sich nicht nehmen, seinen großen Zuhörerkreis anhand zahlreicher Affirmationen positiv auf die vor uns liegenden Jahre einzustimmen.

Wofür Saturn im eigenen Zeichen gut ist, welche Ernte er uns beschert und an welchen Herausforderungen wir bis zur Meisterschaft wachsen können, all das wird in diesem Vortrag ausführlich erläutert.  Gegliedert nach den Themenbereichen Partnerschaft, Familie, Sippe und Beruf erhalten die Zuhörer klare Deutungsaussagen, anhand derer sie sich für ihr persönliches Leben orientieren und sanft zur Landung auf dem Boden der Tatsachen ansetzen können.

14,50 *

Trends und Zyklen

978-3-945791-51-6

Laufzeit: 79 Min.

Zehn Dinge, die Sie 2018 auf keinen Fall versäumen sollten:

1. Der Realität Tribut zollen (Saturn in Steinbock).

2. Sich von Besitz trennen, der Sie unfrei macht (Uranus in Stier).

3. Sich etwas Verbotenes wünschen (Jupiter in Skorpion).

4. In sich gehen, wenn Sie außer sich geraten (Mars rückläufig).

5. Nichts schuldig bleiben (Pluto in Steinbock).

6. Geheimnisse hüten, die zu Ihrem Vorteil sind (Jupiter Trigon Neptun).

7. Ein Wunder vollbringen (Neptun in Fische).

8. Sich selbst erforschen und dabei Gutes entdecken (Jupiter Sextil Pluto).

9. Ihre Achillesferse kennen (Chiron in Widder).

10. Ein noch besserer Mensch werden (Jupiter in Schütze).

14,50 *

Über Jupiter in Skorpion

978-3-945791-50-9

Laufzeit: 72 Min.

Ein Hoch auf die Psychologie – und die Tiefen der Seele. In sich zu gehen und sich Ängsten und Verdrängungen zu stellen, macht sich mit Jupiter in Skorpion doppelt und dreifach bezahlt. Selbst am Rande des Abgrunds sind Fortschritte möglich, wenn auch nicht ganz ungefährliche. Jede Krise hat Ihr Gutes, und um hoch hinauszukommen, gilt es tief zu bohren.

Fröhlich geht die Welt zugrunde, oder auch nicht, alles eine Frage der Perspektive. Parasitäre Symbiosen, ob mit Freund oder Feind, begünstigen Erfolg. Wer die Macht hat, bestimmt, was wahr und richtig ist. Sogar das Glück erscheint erzwingbar, und der Fortschritt bedarf der Extreme. Sofern die Zuversicht die Angst besiegt, wird alles gut. Läuft es andersherum, wird das Unterste nach Oben gekehrt. Manche Götter sind zum Fürchten, zum Glück nicht alle.

14,50 *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 - 30 von 124 Ergebnissen