Ich kann den Rückwärtsgang nicht finden


Ich kann den Rückwärtsgang nicht finden

12,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Die Krise der Lebensmitte aus astrologischer Perspektive
ISBN: 978-3-945791-59-2

Dauer: 71 Minuten

Die Krise der Lebensmitte steht aus astrologischer Perspektive
mit wichtigen Aspektbeziehungen der Planeten Jupiter, Saturn,
Uranus, Neptun, Pluto und Chiron in Verbindung. Markus Jehle
sieht den Beginn der Lebenskrise bereits im Pluto-Pluto-Quadrat,
das bei den heutigen Generationen schon vor dem 40. Lebensjahr
stattfindet. Die damit verbundene Schicksalskorrektur geht dann
mit dem Neptun-Neptun-Quadrat in eine Phase über, in der es
größere Enttäuschungen zu verkraften gilt, ehe sich mit der
Uranus-Uranus-Opposition neue Freiheiten auftun, die zugleich
ein gewisses Maß an Risikobereitschaft erfordern.
Die zweite Saturn-Saturn-Opposition liefert dann den passenden
Rahmen, um die neu gewonnene Autonomie fest im Lebensalltag
zu verankern, ehe sich mit der vierten Jupiter-Wiederkehr neue
Chancen und Horizonte auftun. Die mitunter als schmerzhaft
empfundene Chiron-Wiederkehr bietet Schlüsselerfahrungen
der besonderen Art, die den Übergang vom Müssen zum Wollen
ermöglichen, jedoch zugleich in der Erkenntnis münden, dass
das Leben über keinen Rückwärtsgang verfügt.

Diese Kategorie durchsuchen: Vortrags-CDs